LOGO - 3-2xCont-weißer Skifahrer-9-blau-FLAT-

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ABS®-MIETE

1 - Powderwego® ist ein Markenzeichen von Herrn Boris Malesset, der den Beruf des unabhängigen, abseits der Piste spezialisierten Skilehrers ausübt.

Herr Boris Malesset übt seinen Beruf als Freiberufler aus. Er ist beim INSEE unter der folgenden Handelsregisternummer eingetragen: 487 751 646

 

2 - Als Bergprofi ist Herr Boris Malesset bei Diot Montagne in Bourg-Saint-Maurice unter der folgenden Versicherungsnummer versichert: AR774834

 

3 - Boris Malesset mietet seine Rucksäcke mit ABS®-Lawinenairbags (oder ähnlichen Systemen) zu einem Preis von 30 € pro Tag.

Für jeden gemieteten ABS®-Airbag wird gegen Vorlage eines offiziellen und gültigen Ausweises ein Kautionsscheck in Höhe von 350 € verlangt.

 

4 - Die ABS®-Airbags im Verleih werden jede Saison von einem Profi komplett überarbeitet.

Außerdem werden sie jedes Mal, wenn das Airbagsystem ausgelöst wird, von einem Fachmann komplett überholt.

Sie werden vor jeder Vermietung von Powderwego® geöffnet und visuell überprüft.

 

5- ABS®-Airbags werden standardmäßig leer gemietet. Auf Anfrage kann Powderwego® eine Schaufel, eine Sonde, einen Erste-Hilfe-Kasten mit Polstern und Überlebensdecke sowie eine DVA hinzufügen. Dies machen wir in diesem Fall auf Ihren Wunsch (im Voraus). Diese gesamte Ausrüstung wird in der Praxis abseits der Piste benötigt.

 

5 - Im Mietpreis von 30 € pro Tag ist keine Ausbildung in der Sicherheit im Gebirge, im Lawinenfall oder in der Benutzung von Taschen enthalten.

Powderwego® kann neben der Vermietung von ABS auch Schulungen und Einweisungen in Sicherheit und Intervention im Lawinenfall anbieten. 

Für Preise konsultieren Sie uns bitte.

 

6 - Die Ausübung des Ski- und Snowboardfahrens abseits der Pisten birgt Risiken, die bis zum Tod der Übenden gehen können. Sogar unter Verwendung der gesamten vorhandenen Sicherheitsausrüstung.

Powderwego® empfiehlt, abseits der Piste nur in Begleitung eines qualifizierten Bergprofis zu trainieren.

 

7 - Powderwego® bietet Ihnen an, Sie abseits der Piste zu beaufsichtigen. Im Rahmen der Powderwego®-Sessions abseits der Piste beträgt der gewährte Rabatt auf den Verleih von ABS® 100%. Für die Preise konsultieren Sie uns bitte oder besuchen Sie die Seite Val-d'Isère Skifahren abseits der Piste auf dieser Website.

 

8 - Powderwego® lehnt jede Verantwortung für die Verwendung seiner ABS®-Säcke und seiner Sicherheitsausrüstung außerhalb des Rahmens eines bei Powderwego® gekauften Off-Piste-Rahmens ab. Die Folgen eines unsachgemässen Gebrauchs und / oder einer Verschüttung unter einer Lawine liegen in der alleinigen Verantwortung der Kunden, die diese Ausrüstung gemietet haben.

 

9 - Jede Aktivierung des Airbag-Sicherheitssystems wird mit 50 € in Rechnung gestellt (pro Beutel und pro Aktivierung). 

Jede Beschädigung der Ausrüstung wird in Rechnung gestellt, gegebenenfalls bis zur Höhe des Wiederbeschaffungswertes. Jeder Verlust oder Diebstahl wird zum Wiederbeschaffungswert der neuen Ausrüstung in Rechnung gestellt.

 

10 - Für jeden Rechtsstreit wird das Gericht von Créteil (Val-de-Marne, Frankreich) für zuständig erklärt.

LOGO-SKIER-FOND2-1500px.png